D-Junioren

In der Regel beträgt das Alter dieser Sportler 11 bis 13 Jahre, da sie im Kalenderjahr, in der das Spieljahr beginnt, das 11. oder das 12. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben. In der Saison 2021/22 nehmen also die Jahrgänge 2009 und 2010 in der D-Jugend teil. Die jüngeren Sportler gehören je nach ihrem Alter zur E-Jugend, F-Jugend oder G-Jugend, die Älteren zur C-Jugend, B-Jugend oder A-Jugend.

Alternativ wird, auch meistens in den Vereinigten Staaten, statt der Buchstabenbezeichnungen oft der Begriff U für "unter" in Verbindung mit dem maximalen Alter der Sportler oder Sportlerinnen verwendet, beispielsweise U13 oder U12 (entspricht der D-Jugend). In Österreich ist ebenfalls die U-Schreibung üblich. Für den Bereich des Fußballs wird der Begriff D-Jugend entsprechend den Bestimmungen der Jugendordnung des DFB wie folgt definiert:

§5 Jugendspielordnung
1. Die Fußballjugend spielt in Altersklassen. Stichtag für die Einteilung in die Altersklassen ist der 1. Januar eines jeden Jahres.
...
D-Junioren/D-Juniorinnen (U 13/U 12): D-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in der das Spieljahr beginnt, das 11. oder das 12. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben.

In dieser Altersklasse sind auch gemischte Mannschaften (Jungen und Mädchen) zugelassen.


Trainingszeiten

Mittwochs: 16:30 Uhr - 18:00 Uhr

Freitags   :  16:30 Uhr - 18:00 Uhr

An Backhus 7

Hallenzeiten

Freitags   :  16:00 Uhr - 17:30 Uhr

An Backhus 7